Freiwillige Versteigerung vom 08. Juni 2019

Rund 25 Jahre sind es nun her, seitdem ich mich in die Selbstständigkeit als Metallbauer gewagt habe. In dieser Zeit realisierte ich zusammen mit meinem Team viele individuelle Projekte und massgeschneiderte Lösungen. Nach dem Motto „Alles ist möglich“ entstanden bei uns viele verwegene Konstruktionen und ästhetische Hingucker, welche oft erst gar nicht als realisierbar erschienen. Vielfältige Aufgaben und Projekte haben uns immer wieder neu herausgefordert. Das hat richtig Spass gemacht!

Doch nun ist die Zeit gekommen für Veränderung und Neues. So will ich meine langjährigen Hobbys, die Gestaltung von Kraftsymbolen sowie das Thema „Harmonisierung von Elektrosmog und weiteren Störquellen“, ausbauen und zu meinem Beruf - oder besser - zu meiner Berufung machen. Das hat mich dazu bewogen, meinen Metallbaubetrieb aufzulösen, um so freie Kapazität zu bekommen.

An dieser Stelle danke ich allen Kunden, die uns in den vielen Jahren Ihr Vertrauen geschenkt haben. Sie haben diese spannende und lehrreiche Zeit überhaupt ermöglicht. Ich schätze die vielen freundschaftlichen Verhältnisse, die dabei entstanden sind und bis heute anhalten.

Am 8. Juni 2019 ab 9:30 Uhr (Besichtigung ab 8:30 Uhr) veräussern wir nun in einer freiwilligen, öffentlichen Versteigerung die folgenden Maschinen und Werkzeuge sowie unser gesamtes Betriebsinventar (siehe PDF).